headerpic01
I love Bottrop

Leitbild

In der Satzung der „Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Bottrop eG“ ist unter dem § 2 der Zweck und Gegenstand festgelegt.

§ 2

Zweck und Gegenstand der Genossenschaft

(1) Zweck der Genossenschaft ist die Förderung ihrer Mitglieder vorrangig durch eine gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung (gemeinnütziger Zweck).

(2) Die Genossenschaft kann Bauten in allen Rechts- und Nutzungsformen bewirtschaften, errichten, erwerben, vermitteln, veräußern und betreuen; sie kann alle im Bereich der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, des Städtebaus und der Infrastruktur anfallenden Aufgaben übernehmen. Hierzu gehören Gemeinschaftsanlagen und Folgeeinrichtungen, Läden und Räume für Gewerbebetriebe, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Einrichtungen und Dienstleistungen.

(3) Beteiligungen sind zulässig.

(4) Der Geschäftsbetrieb der Genossenschaft erstreckt sich auf den Bereich des Bundesgebietes Deutschland.

(5) Die Ausdehnung des Geschäftsbetriebes auf Nichtmitglieder ist zugelassen; Vorstand und Aufsichtsrat beschließen gemäß § 28 die Voraussetzungen.

 

Eine starke Gemeinschaft – mit Vorteilen für alle

Die Gemeinschaft bringt ihren Mitgliedern viele Vorteile:

  • Sie erhalten modernen Wohnraum mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis

  • Sie sind vor Eigenbedarfskündigungen gesichert

  • Es gibt keine extremen Mietsteigerungen

  • Es besteht ein lebenslanges Dauernutzungsrecht

  • Sie können in der Mitgliederversammlung ihre Stimme einbringen und können an Gewinnüberschüssen beteiligt werden

  • Einkommensschwache Mieter haben eine Chance